Picture: Microsoft

OpenTelemetry .NET 1.0 veröffentlicht!

Gestern hat Microsoft die erste stabile Version 1.0 von OpenTelemetry .NET veröffentlicht.

Was ist OpenTelemtry?

OpenTelemetry ist eine Initiative der CNFN (Cloud Native Computing Foundation) und dient dazu, dass Anbieter- und Technologie-übergreifend Informationen von Applikationen zur Verfügung gestellt und ausgewertet werden können.

OpenTelemetry bietet einen Open-Source-Standard und einen Satz von Technologien, mit denen Messwerte, Traces und Logs (in Zukunft) aus Ihren cloudnativen Anwendungen und Ihrer Infrastruktur erfasst und exportiert werden.

Ursprünglich stammt die Idee aus der Fusion der OpenTracing und OpenCensus-Projekten.

Im Bereich der Applikationstelemtrie sind die führenden Produkte Azure's Application Insights, AWS's Cloudwatch sowie New Relic, die allesamt entsprechende SDKs und Provider für und mit OpenTelemtry anbieten.

OpenTelemtry 1.0

Bereits im Februar wurde die Spezifikation für OpenTelemetry 1.0 veröffentlicht und nun mit dem Release auch für .NET verfügbar gemacht.

Neu sind nun entsprechende Exporter, zB. für eine Konsolen- oder ASP.NET basierte Anwendung.

public class Startup
{
    public Startup(IConfiguration configuration) => Configuration = configuration;

    public IConfiguration Configuration { get; }

    public void ConfigureServices(IServiceCollection services)
    {
        services.AddOpenTelemetryTracing((builder) => builder
            .AddAspNetCoreInstrumentation()
            .AddHttpClientInstrumentation()
            .AddZipkinExporter(zipkinOptions =>
            {
                zipkinOptions.Endpoint = new Uri(Configuration.GetConnectionString("zipkin"));
            }));
    }
}

Entsprechende Beispiele für die schreibende- sowie die lesende Verwendung finden sich immer aktuell im .NET Repo für OpenTelemtry: open-telemetry/opentelemetry-dotnet


CNFN OpenTelemtry.IO