Code Coverage

Die Code Coverage ist ein wirklich nützlicher Anhaltspunkt um für die Abdeckung von Software Tests ein Gefühl zu bekommen.

In Visual Studio bzw. in entsprechenden Entwicklungsumgebungen oder in extra Test-Tools war eine Code-Coverage schon lange integriert; seit einiger Zeit bietet aber auch Visual Studio Team Services eine entsprechende Analyse und Integration in die Buildübersicht an.

Hierfür gibt es seit neuesten in der Konfiguration des Builds im Tasks des Tests - hier Test Assemblies für .NET Applikationen - die Checkbox Code Coverage Enabled

Bei jedem neuen Bauen der entsprechenden Definition erhaltet ihr nun in der Übersicht eine Anzeige zur Code Coverage.

Teile diesen Artikel

comments powered by Disqus