Aktualisierung meiner Entwicklermaschine

Nun war es wieder so weit: es kam die Zeit für die neue Heim-PC Hardware.

Bisher hatte ich folgendes Setup:

Die fast vier Jahre, die das System mittlerweile auf dem Buckel hat, merkt man aber leider in Sachen Performance - insbesondere beim Arbeiten mit virtuellen Maschinen und Container dann doch. Die Leistungsgrenze wurde relativ schnell erreicht, was auch entsprechend in der Wärmeentwicklung und Lautstärkte der Lüfter spürbar war.

Dementsprechend habe ich mich nun für ein Upgrade entschieden, das wieder drei Jahre Plus ausreichen soll.

Zunächst wirkt diese Hardware etwas teuer; aber runter gebrochen auf die Laufzeit ist es eine Ivnestition für 50€/Monat für ein Arbeitsgerät - und ich bin hoch zufrieden!

Share this article

comments powered by Disqus