MVP GLOBAL SUMMIT 2015: TAG 3

Der dritte Tag begann zu früh: nachdem der Dienstag keine offiziellen Abendveranstaltungen hat (ich war auf einer Privatparty von Ted Neward) beginnt der Mittwoch eine Stunde später.

Das Problem ist nur: daran hab ich nicht gedacht 😉

Fachlich startete es mit Edwards über Ideen der Zukunft von ASP.NET. Einige Themen waren auch außerhalb des NDAs, wie zB. der Vortrag von N. Taylor Mulen.

Auch kam Jeff Fritz heute auf die Bühne um die Neuerungen von NuGet bekannt zu geben.

Insgesamt war der Mittwoch – die ersten zwei Tage sind dazu da, alle Entwickler auf das gleiche Level zu bekommen – für mich ein interessanter Tag, da es sich heute vor allem um Effizienz und Performance (ASP.NET, Entity Framework, WebService, Architektur) gehandelt hat.

PG Evening

Der Abend war dann wieder von Microsoft durchgeplant: Product Group Evening ASP.NET. Dort wurde dann auch „endlich“ (die meisten anderen haben das bereits die Tage davor gemacht) das DACH-Gruppenfoto geschossen.

Achievement

.. und zu guter letzt gab es noch zusammen mit Fabian Gosebrink noch ein Foto mit Scott Hanselman.

Sideinfo: Verpflegung

Normalerweise fotografiere ich mein Essen nicht – aber der Zustand der Frühstücksqualität erfordert dies… (nicht von Microsoft, sondern vom Hotel!)

Aber eigentlich nicht so schlimm. Außer einem Kaffee, in dem der Löffel senkrecht stehen kann, brauch ich morgens eigentlich nichts.

Auf dem Campus hingegen ist die Verpflegung exzellent. Es gibt wirklich sehr guten Kaffee, ca. 35 verschiedene Softgetränke, ständig irgendwelche Snacks in Form von Cookies und vielen verschiedenen Früchten und ein absolut perfektes Mittagessen – Tag für Tag!