Renominierung zum Microsoft MVP 2016

Den ganzen Tag bin ich schon bei jeder ankommenden E-Mail aufgezuckt; aber soeben war es dann endlich soweit.

Ich wurde erneut - das zweite Mal in Folge - zum Microsoft MVP ernannt!

Meine erste MVP Auszeichnung habe ich im Juli 2015 erhalten.

Die Microsoft MVP Auszeichnung

Die MVP Auszeichnung - MVP steht dabei Most Valuable Professional, zu deutsch Höchstgeschätzter Experte - ist dabei was ganz besonders exklusives, denn dies ist der einzige Titel, der nicht durch Zertifikate, sondern nur direkt durch die Verleihung von Microsoft erhalten werden kann.

Alle drei Monate, jeweils zum 1. des Quartals - in diesem Fall 1. Juli - werden neue MVPs durch Microsoft ernannt bzw. wie in meinem Fall renominiert. Dabei gelten jeweils die Community-Tätigkeiten des letzten Jahres, also zum Beispiel die Teilnahme und Betreung an Foren und Usergroups, das Drehen von Videos zu den jeweiligen Themenbereichen, aber auch Veröffentlichungen in Zeitschriften, Mitarbeit an Open-Source-Projekten und natürlich das Halten von Vorträgen.

Derzeit sind wir MVPsrund 4800 MVPs weltweit, wobei der DACH-Raum dabei rund 200 MVPs derzeit stellt. Letztes Jahr, am 1. Juli 2015, war ich einer von DACH-weit sieben MVPs für den Bereich ASP.NET/IIS. Oktober 2015 gab es eine Umstrukturierung der MVP Kategorien, weshalb ich nun dem Bereich Visual Studio and Development Technologies angehöre.

Ich freue mich auch dieses Jahr sehr über den Microsoft MVP Award, weiß ihn sehr zu schätzen und freue mich auf ein weiteres Jahr Teil dieser besonderen Gemeinschaft sein zu dürfen :-) Besonders natürlich auch auf den Besuch der MVP Global Summit 2016 im November in Redmond/Seattle.